Trainingszeiten

Baseball
Dienstags und Donnerstags
18:00 Uhr – 20:00 Uhr
auf dem Lizards Field
Softball
Montags und Donnerstags
19:00 Uhr – 21:00 Uhr
auf dem Lizards Field

Lizards II sweepen Rostock Grizzlys

Am zweiten Heimspieltag der Saison trafen die Lizards II auf die Gäste auch Rostock. In 2 spannenden und hart umkämpften Partien setzten sich die Lübecker gegen die Rostock Grizzlys durch.

Im ersten Spiel konnten die Lizards auf die Pitcherin der Gäste schnell eine Führung erlaufen, und diese im weiteren Spielverlauf ausbauen. Für die Lizards auf dem Mound war Johan Carlos Garcia, der die Gäste gut unter Kontrolle hatte. Runs ließen er nur im ersten Inning zu. Das Spiel endete mit einem schönen running Catch des Rightfielders Sönke Schaeper nach 5 Innings.
Endstand 6:2 für die Lizards.

1 2 3 4 5 R H E
Grizzlys 2 0 0 0 0 2 2 1
Lizards II 1 3 2 0 / 6 3 3

WP: Johan Garcia  LP: Julia Schildt

Im zweiten Spiel wurde es noch knapper. Für die Lizards II startete Michael Gabrysch auf dem Mound. Er ließ im ersten Inning nur ein Run zu. Die Offensive der Lizards II konnte daraufhin mit 3 Runs in Führung gehen. im vierten Inning schlichen sich ein paar Fehler in der Lizards defensive ein, die Grizzlys nutzen dies aus und gingen mit 4:3 in Führung. Doch die Lizards zeigten Moral und konnten mit einem den Ausgleich über die Homeplate bringen. Spielstand nach 4 Innings: 4:4. Es ging hin und her. Die Gäste aus Rostock konnten im fünften, und zugleich letzten Inning wieder mit einem Run in Führung gehen eher die Lizards 3 out machen konnten. Nun Lag es wieder an den Lübeckern das Spiel noch zu drehen. Dominik Brasse kam auf Base und konnte sich bis zur dritten Base vorstealen. Kolja Brenke, eingewechselt als Pinch Hitter, wurde intentional gewalked und stahl direkt die zweite Base mit. Mit 2 Runner in scoring position konnte Jana Maynicke mit einem schönen Linedrive ins Leftfield die beiden Siegruns reinschlagen.

Endstand 6:5 für die Lizards II

1 2 3 4 5 R H E
Grizzlys    0 1 0 3 1 5 3 3
Lizards II   1 2  0 1 2 6 5 4

WP: Michael Gabrysch  LP: Alexander Felske

Die Freude bei den Lizards II war groß nach 2 Siegen gegen einen direkten Gegner im Rennen um die Playoff Plätze der MVBL. Coach André Böhm zeigte sich sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung seines Teams, das seit Beginn der Saison bereits eine sehr gute Entwicklung gemacht hat.
Die Lizards II haben nun 2 Wochen Spielfrei. Am 23.07. geht es zum Tabellenführer, den Greifswald Baltic Mariners.

 

LL_SWEEP

Lizards I zu Hause weiterhin ungeschlagen

Die Lizards konnten sich mit zwei Heimsiegen gegen die Liganeulinge Hamburg Dragoons I durchsetzen.

Durch einen Sacrifice Hit von Kai Randhawa und back-to-back Home Runs von Florian Wolff und Andreas Hinze konnten die Lübecker im ersten Inning in Führung gehen. In den ersten beiden Innings behielten die Lizards die Offensive der Gäste im Griff und ließen keinen Run zu. Leider konnten die Dragoons im folgenden Spielabschnitt einige Fehler der Lizards ausnutzen und 7 Runner nach Hause bringen. Coach Andreas Hinze forderte daraufhin eine Reaktion seiner Offensive. Und die reagierte und erzielte 8 Runs im der unteren Hälfte des dritten Innings um wieder in Führung zu gehen. Durch die 2 Stunden Zeitbegrenzung endete das Spiel nach 2 weiteren Runs der Lizards mit 14:7

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Dragoons I 0 0 7 0 7
Lizards I 3 1 8 2 14

Im zweiten Spiel gelang es den Gästen aus Hamburg mit 7 Runs in Führung zu gehen. Der Lübecker Coach wechselte 2 mal den Pitcher um auf die gute Offenive der Dragoons zu reagieren. Der eingewechselte Bastian Klein brachte das Inning zu Ende. Auch nun musste wieder eine Reaktion her. Den Lizards gelangen in der unteren Hälfte des Inning 2 Runs, um den Vorsprung der Hamburger zu verkürzen. In der Defensive konnten die Lizards zeigen was in ihnen Steckt. Ein Lehrbuch 6-4-3 Double Play brachte die ersten beiden Out des Innings. Kai Randhawa konnte mit einem schönen Flycatch im Leftfied das Halbinning beenden. Die Lizards wollten das Spiel nun drehen, und das gelang auch. Ein 18 Run Inning brachte einen 20:7 Führung, welche sicher über die zwei Stunden Zeitbegrenzung gebracht werden konnte. 5 Runs ließen die Lizards noch zu.

Endstand 20:12

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Dragoons I 7 0 5 12
Lizards I 2 18 20

Mit diesen Siegen klettern die Lizards wieder den zweiten Platz in der Tabelle der Landesliga S/HBV.

LL_SWEEP

Baseball: Lizards II erkämpfen Sieg gegen die Diamonds.

Die zweite Mannschaft der Lizards konnte gegen die Schwerin Diamonds einen Sieg erkämpfen. Das erste Spiel ging aufgrund der Unerfahrenheit im Pitching, auf Seite der Lübecker, 18:4 verloren.

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Lizards II 1 2 1 4 2 1
Diamonds 9 8 1 18 15 0

| W: Frank Woisin | L: Michael Gabrysch

Im zweiten Spiel klappte es mit dem Pitching deutlich besser. Johan Carlos Garcia konnte der zweiten Mannschaft durch seine Erfahrung die nötige Sicherheut geben. Defensiv blieben die Lizards II fehlerfrei. Offensiv gelangen wichtige Hits gegen den Pitcher der Diamonds und man konnte schnell eine Führung herausspielen. Nach 4 Innings übernahm Jana Maynicke den Mound. Sie ließ keine weiteren Runs zu und verhalf mit einer super Leistung dem Team zu ihrem zweiten Saisonsieg.

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Lizards II 0 3 5 0 0 8 10 0
Diamonds 2 0 0 0 0 2 5 0

| W: Johan Carlos Garcia | L: Jochen KoosmannLL_game_news

 

 

Baseball: Lizards I spliten gegen den Tabellenführer

Zum Spitzenspiel kam es am Samstag in der Landesliga S/HBV zwischen dem Tabellenführer, den Hamburg Marines I, und den  Lübeck Lizards I.

 

Bei bestem Baseballwetter konnten die Lizards auf den kompletten Stammkader zurückgreifen. Leider verletzten sich im ersten Inning bereits 2 Stammspieler, und mussten ausgewechselt werden. Das Team der Lübecker Tunerschaft kam daraufhin nicht richtig ins Spiel und verursachte zu viele Fehler, welche die routinierten Hamburger ausgenutzten konnten. Auch das gutes Pitching der Marines machte den Lizards zu schaffen. Durch einen schönen Outfieldassist von Kolja Brenke konnte im 5. Inning ein vorzeitiges Ende des Spiels durch die Mercy Rule verhindert werden. Die Lizards konnten daraufhin noch aufholen, jedoch war der Vorsprung zu groß um das Spiel noch zu drehen.
Endstand 4:10

  1 2 3 4 5 6 7 R H E
Lizards I 0 1 0 0 0 3   4 8 6
Marines II 1 4 2 2 1     10 9 1

| W: Joshua Senkpiel | L: Florian Wolff

Im 2ten Spiel startete Kai Randhawa auf dem Mound für die Lübecker. Nun lief es besser für die Lizards, welche mit dem Pitcher der Marines nun besser zurechtkamen. Schöne Hits, schlaues Bunting und  gutes Baserunning brachte eine Führung für die Lizards. Im 4. Inning wechselte Coach Andreas Hinze Johan Carlos Garcia als Reliefpitcher ein. Durch sein gutes Pitching konnten die Lübecker die Führung über die 2 Stunden Zeitbegrenzung bringen, und das Spiel gewinnen.
Endstand 9:6

  1 2 3 4 5 6 7 R H E
Lizards I 0 5 0 4 0     9 5 3
Marines II 0 3 3 0 0     6 5 6

| W: Johan Carlos Garcia | L: Alexander Otto

Somit bleiben beide Teams ihrer Linie treu und trennen sich wieder mit einem Split. An der Tabellensituation ändert sich dadurch nichts. Die Lizards sind weiterhin 2. mit einem 5-3 Record.

Kommenden Sonntag treffen die Lizards I auf den Liganeuling Hamburg Dragoons.

 

LL_game_news

Spitzenspiel gegen die Marines II

Kommenden Samstag reisen die Lizards I nach Hamburg, um sich mit den Marines II zu messen.
Es treffen die Zweitplatzierten Lübecker ( W-L 4-2 ) auf die Erstplatzierten Marines II (W-L  5-1). Die Spiele gegen die Marines waren letzte Saison immer sehr knapp und ausgeglichen. Jede Mannschaft konnte jeweils 3 Siege verbuchen, jeder Doubleheader wurde gesplittet. In dieser Saison ist es das erste Aufeinandertreffen beider Mannschaften. Ein besonderes Erlebnis wird das Wiedersehen mit Jan Gardey sein. Der Leistungsträger hat nach der Saison 2014 in bei den Lizards aus beruflichen gründen aufgehört, und spielt seit dieser Saison bei den Marines.
Lizards Coach Andreas Hinze sagt vor den Spielen: „Wir können im Gegensatz zur Vorwoche in Bestbesetzung antreten. Wollen den amtierenden Meister allerdings nicht unterschätzen und peilen einen Split bei diesem schweren Auswärtsspiel an.“

Gespielt wird in Hamburg auf dem Ed-Delahanty-Field Hamburg Bergedorf. Los gehts um 13 Uhr

LL

Baseball: Lizards II holen ersten Sieg der Saison

Am Sonntag war es endlich soweit, die 2. Mannschaft der Lizards hatte Ihren ersten Spieltag der MVBL Saison. Es stand ein Doubleheader in Wismar gegen die Vikings an.
Auf dem Mound für die Lübecker stand Michael Gabrysch, der die Offensive der Gastgeber unter Kontrolle halten konnte. Er ließ im gesamten Spiel nur 3 Hits zu. Leider wurden in der Defensive zu viele Fehler gemacht, und dem Gegner so einige Runs ermöglicht. Die Wismarer gewannen mit 6:4

Im 2. Spiel des Tages konnten die Lizards II auf den routinierten Pitcher Johan Carlos Garcia, der sich erst am Morgen entschieden hatte das Team zu unterstützen, zurückgreifen. Auch offensiv lief es deutlich besser für die Lübecker. Es wurden 11 Hits geschlagen und 19 Runs erzielt.
Endstand 19:1 für die Lizards II

Es war ein guter Einstand in die Saison vermeldete Coach André Böhm. Es konnten viele Spieler eingesetzt werden, die vorher noch kein Baseballspiel bestritten hatten.
Am kommenden Samstag kommen die Greifswald Baltic Mariners zu Gast. Dann müssen noch ein paar Schippen draufgelegt werden, um auch ein guter Ergebnis zu erzielen.

 

LL_game_news

Baseball: Lizards II starten in die Saison

Kommenden Sonntag den 22.05. steht das erste Spiel der Lizards II auf dem Programm. Gegner sind die Wismar Vikings.
Die Vorfreude ist bei den Lizards groß. Es konnten über den Winter einige neue Spieler gewonnen werden, die nun ihre Fähigkeiten im Spiel zeigen wollen. Das Team besteht fast ausschließlich aus Rookies oder Wiedereinsteigern. Man darf gespannt sein, wie sie sich schlagen werden. Das Wichtigste ist, dass Spielpraxis gesammelt wird. Die Vikings hatten keinen guten Start in die Saison, sie mussten bereits 2 herbe Niederlagen einstecken. Vielleicht sind die Lizards II ja für eine Überraschung gut.

Los geht es am Sonntag um 12 Uhr. Adresse der Sportanlage ist: Sportplatz Friedenshof Friedrich-Wolf-Straße – Nähe Haus 23/25

LL

Baseball: Lizards I sweepen Kiel Seahawks II

Die Lizards bleiben weiterhin ungeschlagen. Bei bestem Baseballwetter konnten sie sich gegen die Kiel Seahawks II durchsetzen.

Das erste Spiel am heutigen Muttertag war bis zum Ende offen und spannend. Die Lizards konnten gegen die Gäste aus Kiel früh in Führung gehen. Bis zum fünften Inning konnte die Führung gehalten werden. Mit einem Runner auf 3B, der dann durch einen Balk von Pitcher Johan Carlos Garcia scoren durfte, konnten die Gäste ausgleichen. Durch das Nachschlagecht, welches das Heimtem hat, musste nun ein Punkt her. Durch einen schönen Hit und gutes Baserunning konnten die Lizards Ihren Runner ebenfalls bis zur 3B voranbringen. Johan Carlos Garcia, erledigte nun den Rest. Mit einem schönen Basehit konnte er für die Lizards den Walkoff Run reinbringen.

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Seahawks II 0 0  0  3  0  2 5  4  5
Lizards I  0  2  2  1  0 1  6 8 1

Das zweite Spiel wurde die Aufstellung auf Seiten der Lizards wieder gewechselt. Auf den neuen Pitcher der Kieler haben sich die Lizards schnell eingeschlagen. Mit gutem Baserunning konnten schnell eine große Führung erzielt werden. Pitcher Kai Randhawa hingegen konnte die Gäste bis unter Kontrolle halten. Bis zum 5. Inning konnten nur einen Run über die Homeplate bringen.

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Seahawks II  1 0  0 0 5 0  6  8  7
Lizards I  6 3 3 1  2 15 12 3

Spielertrainer Andreas Hinze äußerte sich nach den Spielen positiv über seine Mannschaft. Der Start in die Saison verlief sehr gut. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen um auch gegen die anderen Teams gute Ergebnisse einzufahren.

Die Lizards bedanken sich bei den Offiziellen, und allen Fans und Zuschauern für den schönen Baseballnachmittag sowie dem Team vom Anpfiff für das tolle Catering. Das nächste Heimspiel findet am 28.05. statt, es spielen dann die Lizards II gegen die Greifswald Baltic Mariners.

LL_SWEEP

 

Basball: Seahawks II zu Gast bei den Lizards I

Nachdem das letzte geplante Aufeinander treffen der beiden Teams leider aufgrund des Wetters ausfallen musste, müssen wir diesmal keine Angst um die Platzverhältnisse machen. Für das kommende Heimspiel am Muttertag, den 08.05 ist bestes Wetter, Sonne bei 21°C vorhergesagt.

Wie schon erwähnt kommt die zweite Mannschaft der Kiel Seahawks in die schönste Stadt Schleswig-Holsteins. Letzte Saison gingen die Partien mit einem Win-Loss Verhältnis von 2-4 aus Sicht der Lübecker an die Seahawks. Hoch motivierte Lizards werden alles daran setzen, den guten Saisonstart fortzuführen, und alles zu geben für 2 Siege. Der Kader ist bis auf Eric von Krogh komplett vermeldet Andreas Hinze mit erfreuter Stimme. Die Spiele gegen die Gäste aus der Landeshauptstadt sind immer ganz besondere Spiele, in denen sich gegenseitig nichts geschenkt wird.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer, die das gute Wetter bei bester Picknick Atmosphäre auf unserem Lizards Field genießen möchten. Für Verpflegung steht das Team vom Anpfiff in Ihrer neuen Verkaufshütte direkt am Platz bereit.
Play Ball ist um 13Uhr in der Possehlstrasse 5, 23560 Lübeck, am Hauptgebäude der Lübecker Turnerschaft.
Be there or be square!

 

2016-05-08_001_web

Baseball: Spielabsage durch die Kiel Seahawks II

Leider mussten wir heute erfahren, dass das am kommenden 1. Mai geplante Auswärtsspiel bei den Kiel Seahawks II ausfallen muss. Grund dafür ist das schlechte Wetter der letzten Tage. Die Moorteichwiese, der Heimplatz der Landeshauptstädter, ist leider gesperrt. Es konnte leider kein Ausweichplatz gefunden werden. Ein Nachholtermin wird bereits gesucht.

Das nächste Aufeinandertreffen mit den Kielern lässt aber nicht lange auf sich warten. Am darauffolgenden Sonntag den 08.05 kommen die Seahawks II zu Gast nach Lübeck. Wer sich am 1. Mai dennoch am US-Sport erfreuen möchte, kann Softball auf unserem Lizards Fiel schauen. Die Damen Spielen gegen die HSV-Wildcats.LL_Absage

Verbandsliga Standings

Pos.MannschaftWLPct
1Großhansdorf Skunks820.800
2Lübeck Lizards I730.700
3Flensburg Baltics460.400
4Kiel Seahawks II240.333
5Hamburg Dragoons170.125

MVBL Standings

Pos.MannschaftWLPct
1Schwerin Diamonds I1111.000
2Greifswald B. Mariners1020.833
3Rostock Bucaneros I1460.700
4Lübeck Lizards II750.583
5Schwerin Diamonds II3110.214
6Rostock Bucaneros II2120.143
7Neubrandenburg Füchse1110.083

Softball Standings

Pos.MannschaftWLPct
1Hamburg Knights II SB801.000
2Holm 69ers Sisters310.750
3Lady Lizards530.625
4HSV Wildcats130.250
5Hamburg Knights III SB040.000
5Kiel Seahawks SB060.000

Lübecker Turnerschaft