Trainingszeiten

Baseball
Dienstags und Donnerstags
18:00 Uhr – 20:00 Uhr
auf dem Lizards Field
Softball
Montags und Donnerstags
19:00 Uhr – 21:00 Uhr
auf dem Lizards Field

Kampf um die Meisterschaft geht in die letzte Phase

An diesem Wochenende richten sich die Augen nach Flensburg, wo am Samstag die Flensburg Baltics die engsten Verfolger der Lizards – die Hamburg Hanseatics – empfangen. Für beide Teams geht es um viel. Die Hanseatics können die Lizards mit zwei Siegen stark unter Druck setzen und die Tabellenspitze einnehmen, die Baltics befinden sich im Abstiegskampf und können jeden Sieg gebrauchen. Während die Hanseatics zuletzt durch Verletzungen geschwächt waren, ist die Personaldichte bei den Baltics dünn – wie z.B. beim Heimspiel der Lizards am 7. September – wo die Baltics mit zehn Mann anreisten. Im Interesse des eigenen Vorankommens, drücken die Lizards den Baltics am Samstag alle Daumen.

 Am Sonntag geht der Krimi um den Meistertitel der S/HBV Landesliga in die zweite Runde, wo die Hamburg Marines II bei den Hamburg Knights II auflaufen. Die Marines haben mit einem derzeitigen Win/Loss-Verhältnis von 8:8 auch noch eine Chance auf die Meisterschaft. Sie sind hoch motiviert zu dem bereits erkämpften Titel der Verbandsliga auch noch den Titel der Landesliga zu erlangen. Die in der Tabelle derzeit viertplatzierten Knights II können mit nur einem Sieg jedoch die Titelträume der Marines platzen lassen.

 Das Baseball neben den sportlichen Anforderungen auch ein Statistiksport ist, erkennt man, wenn man die derzeitige Tabellensituation einmal durchrechnet.

 Stand 13.09.2013

Team Siege Niederlagen
Lizards 12 6
Hanseatics 11 7
Marines II 8 8
Knights II 7 9
Alligators II 8 12
Baltics 6 10

 Die beiden Double-Header am Wochenende können die Tabelle – gerade auch in Hinblick auf die Meisterschaft stark beeinflussen und den Lizards die Tabellenspitze streitig machen.

 Verlieren die Hanseatics Samstag beide Spiele und die Marines II am Sonntag auch, ist das Ergebnis des letzten Spiels der Lizards unerheblich. Doch die Wahrscheinlichkeit ist relativ gering. Eher wahrscheinlich ist die Split-Situation, also dass jedes Team je ein Spiel gewinnt und eins verliert.

Danach sähe die Tabelle nach dem Wochenende wie folgt aus:

 Fiktion (Beispiel 1)

Team Siege Niederlagen
Lizards 12 6
Hanseatics 12 8
Marines II 9 9
Knights II 8 10
Alligators II 8 12
Baltics 7 11

 In diesem Fall wäre die Meisterschaft für die Marines unerreichbar. Die Lizards müssten am 29.09. allerdings mindestens ein Spiel gewinnen, um Landesliga-Meister zu werden. Fahren beide Teams am Wochenende zwei Siege ein wird es noch spannender.

 Fiktion (Beispiel 2)

Team Siege Niederlagen
Lizards 12 6
Hanseatics 13 7
Marines II 10 8
Knights II 7 11
Alligators II 8 12
Baltics 6 12

 In diesem Fall wäre die Meisterschaft für die Marines zwar auch passé, aber Vizemeister wäre bei zwei Siegen am 29.09. noch drin. Die Lizards würden dann mit 12:8 in den direkten Vergleich mit den Marines treten. Hier wäre dann das Punktverhältnis der Spiele entscheidend. Damit die Lübecker noch Meister werden können, müssen aber zwei Siege her, um auf ein Win/Loss-Verhältnis von 14:6 zu kommen. Bei nur einem Sieg wäre ein Gleichstand mit den Hanseatics (13:7) nicht ausreichend für eine Meisterschaft, da beim direkten Vergleich der Teams, also die Auswertung der vier im Ligabetrieb ausgetragenen Spiele die Hanseatics drei Siege und die Lizards nur einen Sieg vorweisen können.

 Last but not least gibt es noch die folgende Möglichkeit mit Relevanz:

 Fiktion (Beispiel 3)

Team Siege Niederlagen
Lizards 12 8
Hanseatics 12 8
Marines II 12 8
Knights II 7 11
Alligators II 8 12
Baltics 7 11

 Gewinnen die Marines die nächsten vier Spiele (also auch die beiden Spiele gegen die Lizards am 29.09.) und die Hanseatics splitten an diesem Samstag gegen die Baltics, liegen sowohl die Lizards, die Hanseatics und die Marines II nach Siegen und Niederlagen gleich auf. In diesem Fall wird der direkte Vergleich und im Zweifelsfall noch das Punkteverhältnis der jeweiligen Spiele verglichen. Da die Marines und Hanseatics bei beiden Begegnungen je zwei Mal gewonnen und verloren haben wäre das Punkteverhältnis entscheidend. Hier steht es 35:34 für die Marines II. In dieser denkbar unglücklichen Situation wäre die Meisterschaft für die Lübecker nicht erreichbar.

 Daher der Aufruf an alle Fans, Freunde und Familien der Lübeck Lizards: am 29.09. ab 13:00 Uhr auf dem „Lizards Field“ (Possehlstraße 5, Lübeck) zum anfeuern kommen. Support your local Baseball-Team!

LL

Kommentare

comments

Verbandsliga Standings
Pos.MannschaftWLPct
1Großhansdorf Skunks820.800
2Lübeck Lizards I730.700
3Flensburg Baltics460.400
4Kiel Seahawks II240.333
5Hamburg Dragoons170.125
MVBL Standings
Pos.MannschaftWLPct
1Schwerin Diamonds I1111.000
2Greifswald B. Mariners1020.833
3Rostock Bucaneros I1460.700
4Lübeck Lizards II750.583
5Schwerin Diamonds II3110.214
6Rostock Bucaneros II2120.143
7Neubrandenburg Füchse1110.083
Softball Standings
Pos.MannschaftWLPct
1Hamburg Knights II SB801.000
2Holm 69ers Sisters310.750
3Lady Lizards530.625
4HSV Wildcats130.250
5Hamburg Knights III SB040.000
5Kiel Seahawks SB060.000
Lübecker Turnerschaft