Trainingszeiten

Baseball
Dienstags und Donnerstags
18:00 Uhr – 20:00 Uhr
auf dem Lizards Field
Softball
Montags und Donnerstags
19:00 Uhr – 21:00 Uhr
auf dem Lizards Field

Baseball VL

Lizards gewinnen Coney Cup 2015

Wie bereits im letzten Jahr waren die Lizards zum Coney Cup der Wismar Vikings eingeladen. Dieses Pre-Season konnten die Lübecker im letzten Jahr gewinnen, 2015 sollte also der Titel verteidigt werden. Teilnehmende Mannschaften waren die Schwerin Diamonds, welche im letzten Jahr Vize Meister der MVBL wurden, und die ausrichtenden Wismar Vikings. Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden, und dann ein Finalspiel.

Die Ergebnisse der einzelnen Partien:

Vorrunde:

Schwerin Diamonds : Wismar Vikings 12:12
Wismar Vikings : Lübeck Lizards 1:2
Lübeck Lizards : Schwerin Diamonds 17:0

Finale:

Lübeck Lizards : Wismar Vikings 9:0

Die Lizards bedanken sich bei den Wismar Vikings und dem Sponsor Coney.1871 für die Ausrichtung des Turniers. Danke auch an die Schwerin Diamonds und alle Umpire, Scorer und Teilnehmer,die dieses Turnier unterstützt haben.

Für die Lizards war es der erste und auch einzige Testspieltag vor der neuen Saison. Mit nur einem zugelassenen Run und 29 erschlagenen Runs können die Echsen zufrieden sein.
Das erste Spiel findet am kommenden Sonntag, 19.04.2015, statt. Ab 13 Uhr treffen die Lizards I, auf dem heimischen Lizards Field, auf die Kiel Seahawks II in der Landesliga S/HBV.
Die erste Begegnung,in der MVBL für die Lizards II findet am darauffolgenden Sonntag,  26.04.2015 in Greifswald, gegen die Baltic Mariners statt.

LL

S/HBV Allstar-Game 2014 in Lübeck

Es ist wieder soweit. Das Allstar Game 2014 geht wieder los.

Wir spielen in diesem Jahr wieder in Lübeck. Aufgrund des doch recht langen Tages haben wir uns dazu entschieden nur noch zwei Spiele zu spielen.
Die Verbandsliga spielt zusammen mit vier Teams der Landesliga.
Die Bezirksliga Spielt mit zwei Landesliga Teams zusammen gegen die S/HBV-Landesauswahl der Junioren.
Die Landesliga wird anhand der Tabellenplatzierungen geteilt.
All-Star-Game 2014
Die Aufteilung ist wie Folgt:

Das Spiel BZL/LL vs Landesauswahl Junioren:
Knights III (LL)
Dolphins (LL)
Elmshorn Alligators II (Coach)
Westend 69ers II
Schwentinetal Hornets (Coach)
Hanseatics II
Jedes Team stellt drei Spieler

Das VL Spiel:
S-H
Westend 69ers I (Coach)
Lizards (Coach)
Baltics (LL)
Seahawks II (LL)

HH
Stealers IV (LL)
Marines II (LL)
Knights II (Coach)
Hanseatics I (Coach)

Jedes Team stellt drei Spieler

Genauer Tagesablauf folgt…

Facebooklink:
https://www.facebook.com/events/1448642125403496

Lizards gewinnen zwei heiße Spiele gegen die HH Hanseatics

Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Lizards I. in zwei heiß umkämpften Duellen gegen die Hanseatics ihre ersten beiden Saisonsiege holen. Nachdem es bereits 4 Niederlagen gegen die Hamburger in dieser Saison gab, konnten sich die Lübecker nun auf dem heimischen Lizards Field revanchieren.

Im ersten Spiel startete Coach Andy Hinze auf dem Mound und warf ein überragendes Spiel: Lediglich Fehler in der Defensive erlaubten es den Hanseatics in den ersten 4 Innings mit 5 unearned Runs in Führung zu gehen. Edwin Hiraldo, auf dem Mound für die Hamburger, tat es ihm gleich: Erst im unteren Teil des 4. Innings schaffte es Stefan Warnke durch einen Walk auf Base und unter Mithilfe der Hanseatics Defensive einen Punkt zu erzielen. Durch zwei weitere unearned Runs gingen die Hamburger dann sogar mit 7:1 in Führung, bevor Hiraldo der Hitze tribut zollen musste: Die Lübecker drehten auf und nacheinander kamen die ersten vier Schlagleute auf Base und erzielten in der Folge einen Punkt (Klein, Boldt, Wolff, Stühff), später im Inning erliefen dann Busse und Fireoved durch ein 2-out-double von Westphal den 7:7 Ausgleich. Nachdem man im 6. Inning durch Punkte von Boldt und Wolff sogar in Führung ging kam es im letzten Spielabschnitt zu einem wahren Krimi: Zwei schnelle Outs
halfen den Lübeckern, doch ein Walk und ein gut geschlagener Ball ins Outfield brachten einen Run zum 8:9 Anschluss nach Hause, und Unsicherheiten der Lizards Defensive ließen den Schlagmann sogar bis aufs dritte Base vorrücken. Doch als Phillipp Boldt den hart geschlagenen Ball des nächsten Hamburgers als Shortstop vor sich halten konnte und diesen an 1B auswarf hatten die Lübecker ihren ersten Sieg in der Tasche. Überragender Mann war Andy Hinze auf dem Mound, aber auch Boldt machte sowohl Defensiv wie auch offensiv ein sehr starkes Spiel.

Das zweite Spiel starteten die Lübecker besser: Durch Runs von Klein und Boldt ging man schnell In Führung. Auch wenn man diese zwischenzeitlich wieder abgab hatten die Lizards immer wieder eine Antwort auf die Hamburger Runs parat. Nach dem 5. Inning stand es dann 6:7 aus Sicht der Lübecker, und obwohl man einen Run zuließ konnten erneut Runs von Klein und Boldt den Ausgleich erzielen bevor es in den entscheidenden Spielabschnitt ging. Klein, der das zweite Spiel für die Lübecker startete walkte den ersten Schlagmann der Hamburger und übergab dann den Mound an Florian Wolff. Dieser bereinigte erstmal den Fehler seines Vordermans und pickte den Hamburger Baserunner von 1B, bevor er den ersten Pitch warf. Dennoch konnten die Hanseatics durch einen unearned Run mit 9:8 in Führung gehen. Doch im letzten Abschnitt bekam auch der Hanseatics Pitcher an dem heißen Tag Kontrollprobleme: Ein gern genommener Hit by Pitch von Fireoved und ein Fehler der Defensive bei einem gut
gelegten Bunt von Gabrysch brachten die entscheidenden Runs in Scoring-Position bevor ein Single von Wolff den zweiten Sieg der Lübecker unter Dach und Fach brachte. 10:9, walk-off!

Über beide Spiele verteilt zeigte vor allem Stephan Warnke Defensiv auf 3B eine sehr gute Leistung (7A, 3PO bei nur einem E), trotzdem er wegen Problemen mit dem Kreislauf das Ende des ersten und den Anfang des zweiten Spieles aussetzen musste.

Einziger Wehmutstropfen des Tages sind drei Verletzte: Die Lübecker Kolja Brenke und Mark Busse mussten das Spiel verletzt verlassen. Busse wird mit Muskelfaserriss mindestens 6 Wochen fehlen. Und auch der Hamburger Bejaran wurde bei einem Slide unglücklich getroffen, konnte aber das Spiel noch zu ende spielen. Allen Verletzten eine gute Genesung!

Am nächsten Samstag (12.07) steht gleich das nächste wichtige Spiel für die Lizards I. auf dem Plan. Der Tabellenletzte Knights II. ist erstmals in Lübeck zu Gast. Die beiden Spiele sind die ersten von acht, die für eines der beiden Teams den Abstieg in die Landesliga bedeuten werden! First Pitch: 14:30Uhr!

image

Start in die Verbandsliga-Saison: Hamburg Hanseatics zu Gast in Lübeck

Das erste Herrenteam der Lübeck Lizards beginnt an diesem Sonntag die neue Verbandsliga-Saison. Nach dem Aufstieg aus der Landesliga möchte das Team von Coach Andreas Hinze gleich gut in die Saison starten. Besondere Spannung bringen die beiden Spiele gegen die Hanseatics mit, da man sich aus der Vorsaison kennt: Beide Teams stiegen zu dieser Saison aus der Landesliga auf. Und auch wenn die Lizards die Meisterschaft holen konnten, hatte man dennoch 3 der 4 Spiele gegen die Hanseatics verloren. Diese Bilanz gilt es aufzubessern. Nach der guten Vorbereitung ist man bei den Lizards optimistisch, dass dies auch klappt! Es wird sich zeigen wer sich über die Winterpause besser vorbereitet hat. Die Lizards können in fast voller Besetzung antreten, lediglich der Neuzugang aus Hannover fehlt Urlaubsbedingt beim Saisoneröffnungsspiel!

Die Lübecker streben auch dieses Jahr an, gute Baseballspiele auf dem Platz abzuliefern und würden sich über Zuschauer sehr freuen!
Lizards Field, Possehlstraße 5; Spielbeginn ist Sonntag 13Uhr!

LL

Verbandsliga Standings
Pos.MannschaftWLPct
1Großhansdorf Skunks820.800
2Lübeck Lizards I730.700
3Flensburg Baltics460.400
4Kiel Seahawks II240.333
5Hamburg Dragoons170.125
MVBL Standings
Pos.MannschaftWLPct
1Schwerin Diamonds I1111.000
2Greifswald B. Mariners1020.833
3Rostock Bucaneros I1460.700
4Lübeck Lizards II750.583
5Schwerin Diamonds II3110.214
6Rostock Bucaneros II2120.143
7Neubrandenburg Füchse1110.083
Softball Standings
Pos.MannschaftWLPct
1Hamburg Knights II SB801.000
2Holm 69ers Sisters310.750
3Lady Lizards530.625
4HSV Wildcats130.250
5Hamburg Knights III SB040.000
5Kiel Seahawks SB060.000
Lübecker Turnerschaft